Überspringen zu Hauptinhalt

Woolwich Fassaden Crossrail - London

Woolwich Crossrail London Sorba

Architekt:
Weston Williamson.

Auftraggeber:
Crossrail

Beschreibung:

Die Außenfassade der Woolwich Station wurde mit Rücksicht auf die militärische Geschichte des Stadtviertels gestaltet. Diese findet sich im Eingang der Station wieder, die mit Bronzegussplatten ausgekleidet ist, die beim Pumpenhersteller Pentair-Nijhuis Winterswijk gegossen wurden. Die Eingangstore zur Station wurden ebenfalls von Sorba entwickelt und gemäß den hohen Anforderungen (LPS-1175 / SR-3) gegen Einbruch getestet. Mit Hilfe von Siebdruck auf Glas und perforierter Verkleidung in der Fassade, wird ein Abbildung des „Dead Man’s Penny“ wiedergegeben. „The Dead Man’s Penny“ ist eine Gedenkmünze aus Bronze, die an die nächsten Angehörigen von Soldaten vergeben wurde, die im Ersten Weltkrieg gefallen waren.

An den Anfang scrollen