Überspringen zu Hauptinhalt

Video: Reflektierende und runde Fassade für Kunstdepot in Rotterdam

Das neue  Kunstdepot des Museums Boijmans Van Beuningen in Rotterdam mit der neuen Fassade von Sorba fügt sich perfekt in die Umgebung ein.  Das ist eine ursprüngliche Vision des Architekten Winy Maas von MVRDV. Die kugelförmige Spiegelfassade spiegelt die Gebäude rund um das Kunstdepot wider.  Sorba führt das Gesamtpaket für die Lieferung, Produktion und  Montage dieser einzigartigen Fassade aus. Die Fassade wird  2020 komplett fertiggestellt.

Sorba entwickelt die Fassade für den Hauptauftragnehmer BAM Grote Projecten. Für den Bau dieser Fassade verwenden wir doppelt gebogene Spiegelglaspaneele. Durch die Verwendung von Glas wird der Spiegeleffekt kristallklar. Der Radius des Kunstdepots unterscheidet sich im Erdgeschoss und auf dem Dach. Im Erdgeschoss beträgt der Radius nur 40 Meter und auf dem Dach 60 Meter. Die Fassade besteht  aus insgesamt 1664 3D-Paneelen. Die Glaspaneele werden in China hergestellt und jede Reihe hat einen anderen Biegeradius.

Video

Wenn Sie neugierig auf die sphärische Spiegelfassade des Boijmans Van Beuningen Kunstdepots  in Rotterdam sind, folgen Sie dem Montageprozess dieser einzigartigen Paneele in diesem neuen Video!

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie wir diese Paneele entwickeln, liefern und montieren !

An den Anfang scrollen