Überspringen zu Hauptinhalt

Sluishuis - Amsterdam

Sluishuis Amsterdam Mockup Sorba
Sluishuis Amsterdam Mockup Sorba

Im Amsterdamer Stadtteil Ijburg wird Sorba die Fassade eines neuen Eyecatchers  produzieren. Der Sluishuis  Apartments-Complex ist eine neue Interpretation eines traditionellen Schlosses. Das Gebäude wird ins Wasser gebaut und bekommt einen Torbogen an die See-Seite. So entsteht ein Hafen in der Mitte des Gebäudes mit einer einzigartigen Perspektive. Bei diesem Projekt können unsere Ingenieure ihre vielfältigen Kenntnisse sehr gut einsetzen, um ein  neues Wahrzeichen  für Amsterdam zu schaffen.

Das Sluishuis ist ein Entwurf des dänischen  Architekturbüros  BIG (Bjarke Ingels Group) und des holländischen  Architekturbüros BARCODE. Auf den ersten Blick sieht das Gebäude quadratisch aus, aber jede Seite sieht komplett anders aus. Die Geschosse sind stufenartig aufeinander gestapelt. Die niedrige Seite verbindet das Gebäude mit dem bestehenden Wohngebiet und die hohe Seite erhebt sich über das Wasser.

Für dieses Projekt wird Sorba die Außenfassade, Decken und Balkone mit Aluminium verkleiden. Das Sluishuis  wird  von den Firmen VORM und BESIX gebaut  und soll 380 Apartments und 4000 m² Gewerbeflächen enthalten. Der Bau hat Ende 2018 angefangen und soll im Jahr 2020 fertig gestellt werden.

Projekt Daten

Architekt:
BIG (Bjarke Ingels Group) und BARCODE

Entwicklung:
Ontwikkelcombinatie VORM – BESIX RED

Auftraggeber:
Bouwcombinatie VORM – BESIX

Material:
Aluminium

An den Anfang scrollen